7 Tipps Spritverbrauch verringern – Billige Tankstellen

Günstige Tankstellen  –  Aktuelle Spritpreise in Deutschland

Hier können Sie sich in Ihrer Nähe aussuchen, welche Tankstelle am günstigsten ist.

Benzinpreise in Deutschland:
Spritpreisvergleich

Formel Benzinverbrauch berechnen: Getankte Liter x 100 : durch gefahrende Kilometer
Beispiel: 40 Liter x 100 = 4000 : 600 km = 6,66 Liter Verbrauch pro 100 Kilometer

Weltrekord im Spritsparen

Das Ehepaar (John und Helen Taylor) sind mit einer Tankfüllung 2617 Kilometer weit gefahren. Mit dieser Leistung haben sie den Weltrekord geknackt, der von Niemanden überboten wurde.

Mit einem normalen Straßenauto befolgte das Ehepaar die “Taylor-Tipps” und verbrauchten sagenhafte …

2,8 Liter auf 100 Kilometer. Tipps Benzinverbrauch berechnen und 30 Tipps über Spritsparen, wie man diese befolgt verraten die Taylers auf ihrer Homepage:

7 Tipps Spritverbrauch senken

1. Auto Spritsparen: Auch mit spritsparende Autos können Autofahrer noch zusätzlich den Spritverbrauch durch sieben Spar-Tipps erheblich verringern.

2. Spritsparen und Kurzstecken vermeiden: Echte Spritfresser sind Kurzstrecken in der ersten Startphase von vier Kilometer, der Spritverbrauch kann bis zu 30 Liter/100 km ansteigen. Um kleinere Besorgungen zu erledigen, ist das Fahrradfahren eine umweltfreundliche Alternative.

3. Verbraucher einschränken: Spritverbrauch senken durch Ausschaltung der Klimaanlage, Lüftung, Heckscheibenheizung, die nur bei notwendigen Bedarf genutzt werden sollten. Die Klimaanlage alleine kann einen Mehrverbrauch von bis zu 2 Litern verursachen.

4. Reifendruck prüfen: Einen großen Anteil von 10 bis 15 Prozent am gesamten Spritverbrauch ist der Rollwiderstand der Reifen ausschlaggebend. Der Reifendruck nach Herstellerangaben sollte genau eingehalten werden. Bei 0,2 bar zu wenig Luftdruck kosten ca. 1 Prozent mehr Kraftstoff.

5. Leichtlauföle im Motor: Synthetische Motoröle sind Spritsparend (vor allem bei Kurzstrecken) bis zu ca. 5 Prozent. Es lohnt sich, die etwas teureren Öle zu verwenden.

Unnötiges Gewicht: Jedes Kilo kostet Sprit. 100 Kilo Steigern den Kraftstoffverbrauch um bis zu 0,3 Liter/100 km und produzieren bis zu 7g CO2. Tipp. Kofferraum regelmäßig entrümpeln.

6. Luftwiderstand reduzieren: Ein auf dem Dach montierter Skiträger steigert den Luftwiderstand bis zu 33 Prozent. Der Spritverbrauch erhöht sich bei Tempo 100 um mehr als 0,8 Liter/100 km. Bei einem Tempo 160 sind es mehr als 2 Liter/100 km.

7. Frühzeitiges Schalten: Fakt ist, der höchste Gang ist immer der sparsamste. Folgende Faustregel für die meisten Autos gilt: Tempo 30= 3. Gang, Tempo 40= 4. Gang, Tempo 50= 5. Gang, die Gänge sollten nicht ausgefahren werden. Der 1. Gang nur beim Anfahren für eine Wagenlänge benutzen.

Hinweis: Raststätte A39
Autorast: Rasthof A9
Hinweis: Fahrschulen
Oldtimer: Borgward Isabella Coupé