Kategorie-Archiv: Daihatsu

Daihatsu Copen ein kleines und cooles Freiluftauto

daihatsu-copenDer Daihatsu Copen ist in seinem Heimatland Japan sehr gefragt und auch auf dem deutschen Markt vertreten. Mit einem Einstiegspreis von 17 990 Euro betritt der Daihatsu Copen die Welt der Roadster. Der Copen hat eine Länge von 3,39 Meter und ist nicht gerade für zwei allzu große Insassen geeignet. Auch auf größeres Gepäck muss verzichtet werden, aber für einen Picknicktag reicht der Kleinwagen aus. Weiterlesen

Daihatsu Copen

Daihatsu CopenDer Daihatsu Copen ist der kompakteste in Serie gefertigte Roadster der Welt mit elektrisch versenkbarem Hardtop. Die Bezeichnung Copen ist eine Wortschöpfung aus den Wörtern „Compact“ und „Open“. Das ist es was den Daihatsu Copen treffend bezeichnet. Durch sein versenkbares Hardtop verwandelt sich das sportliche Coupé in nur 20 Sekunden in ein echtes Cabriolet. Sowohl offen als auch geschlossen wirkt der Copen sportlich und elegant. In der Ausstattung hat der kleine Flitzer alles, was ein ganzjährig gefahrenes Coupé haben sollte.

Der Compact-Roadster hat eine Länge von 3.395 mm. Breit ist er 1.475 mm und hat eine Höhe von 1.245 mm. Die Leistung bringt ein 1,3-Liter-Motor. Der Vierzylinder mit 64 kW / 87 PS bleibt in allen Drehzahlbereichen spritzig und durchzugsstark. Das maximale Drehmoment von 120 Nm liegt bei 4.400/min an. Der laufruhige Zweisitzer sprintet in 9,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h. Das sparsame Auto benötigt auf 100 km 6,0 Liter Normalbenzin und erfüllt die Abgasnorm Euro IV. Die CO2-Emissionen liegen bei 140 g/km. Im Fahrzeug eingebaut ist der neu entwickelte „Intelligente Katalysator“ von Daihatsu, welcher sich ständig selbst regeneriert. Durch den „Intelligenten Katalysator“ bleibt die Abgasreinigungsleistung während der gesamten Lebensdauer nahezu konstant.

Das serienmäßige Sportfahrwerk von Magna Steyr wurde perfekt auf den Copen abgestimmt.
Die Motorhaube, der Kofferraumdeckel und das Dach sind aus Aluminium, was den Copen besonders leicht macht. Das Leergewicht beträgt nur 850 kg. An der Sicherheitsausstattung wurde hingegen nicht gespart. Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer, verchromte Überrollbügel, Servolenkung sowie Vier-Kanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) sind in dem sportlichen Coupé serienmäßig enthalten. Das Fahrverhalten des Compact-Roadster ist bemerkenswert dynamisch und gewährleistet auch in Kurven eine sportliche Fahrweise. Das manuelle Fünf-Gang-Getriebe ist gut auf den Copen abgestimmt und schaltet sich knackig und präzise.

Die Serienausstattung des Daihatsu Copen ist sehr umfangreich. Dazu zählen unter anderem: Sportfahrwerk, Sportsitze mit integrierter Sitzheizung, lackierter Heckspoiler, Lederlenkrad, Leichtmetallfelgen, längs- und höhenverstellbares Lenkrad, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Nebelscheinwerfer, elektrisch einstellbare Außenspiegel, verchromter Schaltknauf, Drehzahlmesser, Colorverglasung mit UV-Schutz, abschließbares Handschuhfach, Einstiegsleistenschutz und vieles mehr.

Hinweis Oldtimer: Opel Kapitän technische Daten
Hinweis Natur: Steckbrief der Fischotter
Hinweis: Angeln am Forellenteich
Hinweis: Camping mit Angeln

Daihatsu Terios Pirsch Ein Auto für Angler, Jäger und Naturfreunde

Daihatsu Terios Pirsch

Das moosgrüne Sondermodell „Terios Pirsch“ von Daihatsu, ist ein ideales Fahrzeug zum Angeln und Jagen und für Personen, die auch unwegsames Gelände (Wald und Flur) befahren müssen. Dieses Fahrzeug verfügt serienmäßig über einen permanenten Allradantrieb, Traktionskontrolle sowie ein sperrbares Zentraldifferenzial und kann ohne Probleme auf unbefestigten Feldwegen eingesetzt werden. Weiterlesen