Kategorie-Archiv: smart

Smart Fortwo mit neuem Modell

Ein neues Sondermodell  des Smart Fortwo “Black and White” in den Lackfarben Schwarz und Weiß ist auf dem Markt erhältlich. Der Kleinwagen ist limitiert und zur Ausstattung zählen eine Klimaanlage sowie elektrische Fensterheber. Zum zusätzlichem Komfort gehören Neun-Speichen-Leichtmetallräder, Sportsitze in Schwarz mit silbern abgesetzter Rückenlehne. Weiterlesen

Smart Roadster technische Daten

smart-roadsterSmart Roadster technische Daten:
Fabrikat: SMART
Verkaufsbezeichnung: Roadster
Produktionsende: 2006
Aufbau: Cabriolet
Türen: 2
Sitzplätze: 2
Bauart: Reihe
Zylinderzahl: 3
Einbaulage: Heckmotor quer
Hubraum: 698 cm³
Leistung: 60 kW (82 PS) bei 5250 U/min
Bohrung x Hub: 66,5 x 67,0 mm
Verdichtung: 9,0:1
Ventile/Zylinder: 2 Weiterlesen

Der smart fortwo ein beliebter Zweisitzer

smart fortwoDer smart fortwo ist sehr beliebt. Seit Ende März letzten Jahres wurde der innovative Zweisitzer bereits 100.000 mal verkauft. Das entspricht einer Absatzsteigerung von über 80 Prozent. Ulrich Kowalewski, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung München hat den 100.000sten smart fortwo der zweiten Generation an eine Kundin aus München übergeben. Die neue Version des smart fortwo ist komfortabler, sicherer und umweltfreundlicher als sein Vorgängermodell. Mittlerweile hat der smart fortwo bereits in 37 Ländern begeisterte Kunden. Beliebt ist er nicht nur als lifestyle-orientiertes Fahrzeug, sondern auch wegen seiner Wirtschaftlichkeit und seiner Umweltfreundlichkeit.

Besonders beliebt ist der smart fortwo in Deutschland und Italien. Gut zwei Drittel der smart fortwo Fahrer kommen aus diesen beiden Ländern. Die hochwertige Ausstattungslinie „passion“ ist dabei besonders gefragt. Zwei von drei smart Kunden weltweit entscheiden sich für dieses Modell. In Deutschland und Italien ist bereits jeder fünfte smart Fahrer mit dem CO2-Champion smart fortwo cdi unterwegs. Diese Dieselvariante des smart fortwo ist sehr sparsam und verbraucht nur 3,3 Liter (NEFZ) pro 100 Kilometer. Das Fahrzeug erzeugt mit nur 88 Gramm pro Kilometer die weltweit niedrigsten CO2-Emissionen.

Seit Oktober letzten Jahres ist der fortwo auch als micro hybrid drive (mhd) erhältlich. Bei diesem Benzin-Modell spart das Fahrzeug dank der neuen Technologie im kombinierten Zyklus circa acht Prozent und im Stadtverkehr sogar circa 20 Prozent an Benzin. Durch die Start-Stopp-Funktion wird jede Stillstandphase ausgenutzt. Somit reduziert sich der CO2- Ausstoß erheblich. Das Institut für Umweltforschung „Öko-Trend“ hat den smart fortwo mhd Anfang 2008 mit dem Auto-Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet.

Im Februar diesen Jahres wurde der smart fortwo von mehreren Experten von Automobilzeitschriften und vom ADAC als wirtschaftlichstes Auto auf dem deutschen Markt bewertet. Die Autozeitung hat festgestellt: „Jeder gefahrene Kilometer kostet mit dem 61 PS starken Basisbenziner lediglich 24,5 Cent pro Kilometer.“ Neben den Betriebskosten wurden auch die Fixkosten wie Versicherung und Steuer, Werkstattkosten sowie der Wertverlust des smart fortwo beurteilt. In einer Analyse von „auto motor und sport“ setzte sich der fortwo ebenfalls an die Spitze der kostengünstigsten Autos. Die Redakteure kamen zu der Erkenntnis, dass der Fahrer eines smart fortwo cdi mit 10 Euro 166 Kilometer weit kommt. So etwas ist sonst mit keinem anderen Automobil zu schaffen. Auch die Fachleute des ADAC bestätigten die Einstufung des smart fortwo als wirtschaftlichstes Auto Deutschlands. So wurden vom ADAC für den kompakten Zweisitzer Gesamtkosten von nur 24,6 Cent pro Kilometer errechnet.

Drei neue Smart Modelle ab Oktober im Handel

smart fortwo

Auf der IAA 2007 in Frankfurt hat smart drei neue Varianten des beliebten „smart fortwo“ vorgestellt, die ab Oktober auf dem Markt eingeführt werden. Der smart fortwo micro hybrid drive (mhd) feierte auf der IAA seine Publikumspremiere. Durch die „micro hybrid drive-Technologie“ verbraucht das …

Weiterlesen