Kategorie-Archiv: Suzuki

Suzuki Ignis ein solider Japaner

Suzuki Ignis

Suzuki Ignis

Gebrauchtwagen Tipp Suzuki Ignis: Dieser kleine Japaner wurde zur Jahrtausendwende als praktische Mischung aus Limousine und Geländewagen präsentiert. Die erste Ignis-Generation (Typ FH, 2003) gab es bereits wahlweise mit Front- oder Allradantrieb und als Drei- oder Fünftürer. Der Suzuki Ignis mit seiner hohen Bodenfreiheit lässt den 3,62 Meter langen sportlichen Kleinwagen größer erscheinen. Weiterlesen

Suzuki Kizashi Sport technische Daten

suzuki kizashi

suzuki kizashi

Suzuki Kizashi Sport technische Daten:
Länge / Breite / Höhe:  4,65  /1,82 / 1,47 Meter
Motor: Vierzylinder DOHC-Motor, 2393 ccm
Leistung: 131 kW / 178 PS bei 6500 U/min
Maximales Drehmoment: 230 Nm bei 4000 U/min
Verbrauch (Durchschnitt): 7,9 l Super/100km;
CO2-Ausstoß: 183 g/km (Euro 5)
Beschleunigung (0 auf 100 km/h): 7,8 s Weiterlesen

Suzuki Swift technische Daten

Suzuki Swift technische Daten:
Länge/Breite/Höhe: 3850 / 1695 /1510 mm
Motor: 1 Benziner, 1 Diesel
Leistung: 55/75  und 69/94 kW/PS
Max. Drehmoment: 118 (Benziner) 190 Nm
CO2-Emission: 109 bis 129 g/km
Beschleunigung (0-100 km/h): 12,3 bis 13,5 s Weiterlesen

Suzuki Gewinner mit Kleinwagen

Suzuki Swift

Suzuki Swift

Suzuki belegt bei den japanischen Herstellern den zweiten Platz, als Produzent von Kleinwagen, bei der Abwrackprämie. Die Siegertypen heißen Suzuki Swift,  Suzuki Splash und Suzuki Alto. Bereits im August hatten die Japaner das Rekordergebnis (1992 mehr als 45 000 verkaufte Einheiten) überschritten und visieren bis zum Jahresende die 60 000-Marke an. Weiterlesen

Suzuki LJ 80 schafft internationalen Durchbruch

Suzuki LJ 80

Suzuki LJ 80

Der Suzuki  LJ 80, der 1979 auf dem Markt kommt, wird ein Renner für jugendliche Käufer. Seine Fans nennen ihn später auch liebevoll Eljot. Der Suzuki LJ80 im Geländewagendesign mit Spaß am Off-Road-Fahren, ist ein Fahrzeug für eine junge Käuferschicht, die sich keine teuren Wagen im Range-Rover-Format leisten können. Weiterlesen